Pressemitteilung des FC Bayern Fanclub Friedrichshafen

vom 04.10.2016

FC Bayern Fanclubausfahrt zum Spiel gegen Köln

Kegelturnier zum traditionellen Jahrestag am 03.Oktober

Am Tag der Deutschen Einheit am vergangenen Montag konnte der Präsident des FC Bayern Fanclub Friedrichshafen, Markus Scheffold, gegen 11:00 Uhr, zahlreiche Vereinsmitglieder und Fanclubvertreter der Red White Kings aus Schwabniederhofen in den Räumlichkeiten der Kegelbahn in der Bodenseesporthalle Friedrichshafen begrüßen.

Entgegen sonstiger Gepflogenheiten des Clubs am Jahrestag der Gründung entweder ein Haxenessen mit Tombola oder ein Tischkickerturnier zu veranstalten wurden die Fußballfans zu einem Kegelturnier eingeladen. Entgegen anfänglicher Skepsis ent-wickelte sich das vom Kegelhalbprofi und Fanclubmitglied Maik Willer organisierte Turnier zu einer kurzweiligen und spannenden Angelegenheit bei den Teilnehmern und den zuschauenden Mitgliedern.

Gespielt wurde in zugelosten Tandems auf vier Bahnen, 15 Schub in die Vollen und 15 Schub Abräumen, wobei die jeweiligen Duellgewinner/innen jeweils eine Runde weiterkamen.
Letztlich setzten sich in den Finals Doro und Hans Schmidt (Tochter und Vater) der Red White Kings verdient durch und konnten gegen 15:30 Uhr den Wanderpokal und einen Geldpreis aus den Händen des Präsidenten mit nach Schwabniederhofen bei Schongau nehmen.

Für das leibliche Wohl sorgte das Team um den Wirt der Kegelbahn, Ingo Bubeck, der die Kegelbahnen gesponsert hatte. Gegrilltes mit Salaten und selbstgemachte Kuchen zum Kaffee stärkten die Kegler und Zuschauer.

Zwei Tage zuvor war die Häfler Fanclubgemeinde morgens mit einem gecharterten Bus zur Allianz-Arena aufgebrochen, um das Ligaspiel gegen den 1. FC Köln zu sehen und den FC Bayern München zu unterstützen.
Knapp 60 Fußballbegeisterte des FC Bayern Fanclub Friedrichshafen sahen eine insgesamt eher fade Partie der Bayern und so gab es entsprechend nach dem Spiel erheblichen Diskussionsbedarf auf der Heimfahrt.
Dass es ein eher schlechtes Spiel der Bayern werden könnte, orakelten die Fans bereits nachdem sie den Bus gesehen hatten und dies für ein schlechtes Omen hielten. So prangte die Aufschrift Blau / Weiß am Bus und die Farben waren entsprechend, also eher ein Fahrzeug für den Stadtrivalen aus München.

Auf die Schnelle war aber kein anderer Bus mehr zu organisieren und so ging es auf die Fahrt zur Arena. Am Ammersee wurde ein Weißwurst-Stopp eingelegt bevor es
ins Stadion ging. Auf der Rückfahrt wurde Jürgen Voss als Sieger des Tippspiels be-kanntgegeben, bevor die Fans gegen 21.00 Uhr wieder heimatlichen Boden betraten.

 

2016_Busfahrt Köln

2016_Busfahrt Köln

Die Bilder zeigen zum einen die Siegreichen Kegler, in der Mitte Hans und Doro Schmidt von den Red White Kings.

Und die Fanclubgemeinde der Häfler vor der Arena beim Spiel gegen Köln

 

Share this Post