Pressemitteilung des FC Bayern Fanclub Friedrichshafen 

vom 07.10.2015

FC Bayern Fanclub spendet 1.300 € an Klinik Clowns e.V.

30-Jahre Jubiläumsfeier fand bei Kaiserwetter statt

Am Tag der Deutschen Einheit am vergangenen Samstag konnte der Präsident des FC Bayern Fanclub Friedrichshafen, Markus Scheffold, zahlreiche Vereinsmitglieder, Sponsoren, interessierte Besucher sowie befreundete Fanclubvertreter im Trachten-heim Friedrichshafen begrüßen. Gefeiert haben die Besucher den Geburtstag 30 Jahre FC Bayern Fanclub Friedrichshafen.

Bürgermeister Andreas Köster ließ es sich trotz Erkältung nicht nehmen die Veranstaltung zu besuchen und treffende Grußworte an die Anwesenden zu richten. Das er Bayernfan ist war unschwer an dem getragenen Shirt erkennbar.

Eine Vielzahl von Aktivitäten waren durch den Fanclub realisiert worden, um an diesem Festtag die Besucher zu unterhalten und Geld einzunehmen. Torwand- schießen, Nagelbalken, Torschussgeschwindigkeitsmessung, Geschicklichkeitsspiele, Kinderschminken, Flohmarkt und Versteigerungsaktionen sollten Euros in die Kasse spülen.

Traditionell sollte der Erlös der Veranstaltung einer gemeinnützigen Vereinigung am Ende des Tages übergeben werden können.

Für das leibliche Wohl sorgte der Wirt des Trachtenheims Friedrichshafen mit seinem Team und für die musikalische Unterhaltung waren die FC Bayern Fanclubkapelle und das aus Vorarlberg stammende Schwager Quartett engagiert worden. Selbstgemach-te Kuchen, Torten und gesponserte Donuts zum Kaffee rundeten das kulinarische Angebot ab.

Der befreundete Fanclub, Red White Kings aus Schwabniederhofen bei Schongau war mit einigen Mitgliedern angereist, um mit den Häflern zu feiern. Ihr Präsident, Peter Hippauf, welcher auch Gründungsmitglied im hiesigen Fanclub ist, dankte für die Einladung und brachte einen entsprechenden Scheck für die gute Sache mit.. Er dankte den bisherigen Präsidenten des Fanclubs Utz Selegrad, Eberhard Schmid, Thomas Zimmermann und Markus Scheffold, die er einzeln aufzählte. Ohne deren Arbeit und Engagement sei ein solches Jubiläum nicht erreichbar.

Der Präsident des Fanclubs aus Brochenzell, Joe Dirlewanger, entbot ebenfalls ein Grußwort und stellte seinerseits Karten für ein Heimspiel des FC Bayern für die Ver-steigerung zur Verfügung.

Die Versteigerungen, die ihren Höhepunkt mit der Ersteigerung eines FC Bayern Trikots mit Originalunterschriften der Bayernspieler endeten, wurde durch den ehemaligen Präsidenten Eberhard Schmid souverän wie in einem Auktionshaus durchgeführt. Das Trikot ging nach ansehnlichem Höchstgebot an das Häfler Fan-Clubmitglied Günther Koch.

Am Ende dieser tollen Veranstaltung konnte die Vorstandschaft der Vertreterin der Doctor-Clowns e.V. „Anke“ einen Scheck in Höhe von 1.300,-€  für die Arbeit im Klinikum überreichen.

Ein besonderer Dank des FC Bayern Fanclub Friedrichshafen gilt den zahlreichen Gewerbetreibenden und Einzelpersonen, die durch ihre Spenden maßgeblich zum Erfolg der Jubiläumsfeier beigetragen haben. Zudem bedankt sich der Fanclub bei der DLRG Friedrichshafen, die ihre Parkplätze und Teile der Garagen für die Aktivitäten zur Verfügung stellte.

Das Bild zeigt von rechts nach links:

Fanclubpräsident Markus Scheffold, Anke von den Klinik Clowns, Kassierer Christoph Amann und sitzend Günther Koch

 

 

 

 

 

 

Share this Post